FALG + e.V.

Tierschutz im Ausland

 

 
 

Startseite

 

Return

 

Happy End...Honey (Hannibal)


Posted 13. März 2017

Re-posted 27. Juni 2017

Vermittelt 08. März 2017

 

                   

 

Von FALG.....

Es ist immer wieder schön, wenn wir von unseren ehemaligen Schützlingen hören. Hier einige neue Bilder von Honey (Hanibal). Danke vielmals und ich freue mich schon auf die nächsten Bilder.

 

    

 

Von FALG.....

Jetzt ist auch der kleine Hannibal in sein neues Zuhause umgezogen und das Futter schmeckt schon mal. Alles Liebe und Gute, kleiner Mann und viel Spaß.

 

         

 

                   

 

Original-Geschichte.....

 

Hallo, hier ist Honey…

 

Honey, früher Hannibal, ist ein kleiner 3-jähriger Chihuahua-Mix. Er wurde –wie so oft- aufgegriffen, als er durch die Straßen wanderte. Niemand vermisste ihn und so kam er ins Refugium, wo er sich aber nicht wohl fühlte. Die vielen Tiere machten ihm Angst.

  

Nach einer Eingewöhnungszeit kam er zum Tierarzt und wurde entwurmt, entfloht und geimpft. Er wurde auch kastriert und erhielt seinen Mikrochip, sowie den blauen EU-Heimtierausweis.

  

Seit dem 10. Januar ist Honey in Deutschland und er genießt es, in einem Haus mit „Personal“ zu leben. Er möchte gestreichelt werden und ist immer in der Nähe der Menschen. In den nächsten Tagen wird er lernen (oder wieder lernen) an der Leine zu gehen und dann ist er sicher auch bald stubenrein. Auf der Pflegestelle lebt er mit anderen Hunden zusammen, die kein Problem für ihn darstellen. Die Katzen in der Pflegestelle sieht er nicht und das Streicheln der Kinder gefällt ihm sehr. Er ist ein pflegeleichter kleiner ruhiger Mann, der es verdient hat, mit seinen Leuten zu leben.

 

 

 

 

Startseite

 

Return