FALG + e.V.

Tierschutz im Ausland

 

 
 

Startseite

 

Return

 

Happy End...Susi (Mala)


Vermittelt  4. März 2016

Posted 6. März 2016

Re-posted 5. Januar 2017

 

              

 

Von dem neuen Besitzer.....

Liebes FALG Team,

 

Wir wollten Ihnen nach längerer Zeit mal wieder von unserer Mala, die als Susi nach Deutschland kam, berichten.

 

Mala hat sich sehr gut bei uns eingelebt. Nach bisher 9 Monaten Hundeschule und viel privatem Training hört sie schon sehr gut. Mit ihrem freundlichen Wesen ist sie überall der Liebling und das weiß sie allerdings auch.

 

Unvorstellbar, das wir so viele Jahre ohne Hund verbringen konnten. Mala ist vollständiges Familienmitglied und darf überallhin mit. Sie hat unser Leben bereichert.

 

Im Januar geht es wieder nach Teneriffa und wollen, wenn möglich auch das Tierheim von Marisa besuchen. Mal sehen, ob Mala sich erinnert.

 

Wir schicken Ihnen als Anhang ein paar Bilder und grüßen Sie ganz herzlich und wünschen Ihnen für das kommende Jahr alles Liebe und Gute.

 

Ihre

 

Ute und Kruno St.

 

 

    

Ankunft in Frankfurt

 

              

In ihrem neuen Zuhause

 

Von FALG.....

Dann war der Flug nach Frankfurt. Cheeta wurde erwartet und Susi war die Begleiterin. Aber auch für Susi gab es ein Happy End. Die Flugpaten hatten sich in sie verliebt und so hat Susi auch ganz schnell ein neues Zuhause bekommen.


Viel Glück euch beiden im neuen Zuhause.

 

Von dem neuen Besitzer.....

 

Hallo FALG,


vielen Dank noch einmal für Ihr Vertrauen, uns den Hund zu überlassen. Wir haben sie Mala (kroatisch die Kleine) genannt, da wir hier Susis genug haben - sowohl 2- wie auch 4-Beiner.


Mala ist sehr aufgeweckt, anhänglich, verfressen, verspielt und lieb zu jedermann - nur hören muss sie noch lernen.


Die letzten Tage waren sehr aufregend. Mala tippelt uns auf Schritt und Tritt hinterher - vermutlich Trennungsangst. Wir haben hier sofort alles in die Wege geleitet und waren jetzt auch schon 2 x in der Hundeschule und 1 Tierarztbesuch stand auch schon an, da sie sich sehr viel kratzt und ja auch etwas abnehmen soll.


Wir wussten ja nichts über sie, aber Mala ist zu unserer Freude sogar stubenrein und wir waren auch schon 2 x im Restaurant mit ihr.


Kurzum wir sind glücklich nach 18 Jahren wieder so einen problemlosen Hund zu haben und nächstes Jahr geht es wieder für 8 Wochen nach Teneriffa - natürlich mit Mala.


Anbei ein paar Bilder von ihr.

 

                        

 

Original-Geschichte.....

Hallöchen, hier ist Susi.....

 

Susi ist ein charmantes Cockermädchen und im Februar 2015 geboren und es wird Zeit für ein eigenes, endgültiges Zuhause. Sie hat es satt in der Auffangstation von Marisa (La Esperanza del Sur) zu warten und ständig übersehen zu werden. Wir können es überhaupt nicht nachvollziehen, denn Susi ist wirklich weder von der Größe her (Schulterhöhe ca. 35 cm) noch vom Charakter her kompliziert. Gemeinsame Spaziergänge kann man hier sicherlich auch ohne Leine genießen, natürlich muss noch an der Erziehung gearbeitet werden. Dazu bleibt bei knapp 200 Hunden in der Auffangstation leider, leider keine Zeit. Sie kommt aber trotzdem mit Artgenossen aus, ist lieb zu Menschen und kann ganz bestimmt auch mit Katzen vergesellschaftet werden. Alles in allem eine supertolle Lady!

 

Susi ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert und mit einem EU-Pass für die Reise nach Deutschland ausgestattet. Findet Sie hier ein Zuhause für die Ewigkeit?

 

 

 

Startseite

 

Return