FALG + e.V.

Tierschutz im Ausland

 

 
 

Startseite

 

Return

 

Happy End...Milou


Vermittelt  3. März 2018

Posted 5. April  2018

 

Video-01

 

Von FALG.....

Wir haben ein wunderschönes Video von Milou erhalten. Wie man sehen kann, es geht ihm sehr gut in seinem neuen Zuhause.


Ganz herzlichen Dank für das tolle neue Zuhause und das Video.

 

 

                   

 

Von dem neuen Besitzerin.....

 

Hallo zusammen,

 
bei dem Shitwetter ist Couch surfen angesagt.


Schöne Grüße Milou

 

FALG: Wir wünschen viel Spaß mit dem jungen Mann.

 

                        

 

                   

 

                        

 

Original-Geschichte.....

 

Hallo, hier ist Milou…...

 

Milou ist ein liebenswerter und menschenbezogener Hund, der im März 2015 zur Welt kam.  Vom Aussehen her würden wir von einem Terrier-Schnauzer-Mix ausgehen, allerdings sind weder Mutter noch Vater bekannt. Gefunden wurden er und sein Bruder Bobby, wie so oft, auf der Straße. Damals waren die beiden gerade mal 3-4 Monate alt.

 

Heute ist Milou ein ruhiger und verträglicher Junghund. Es ist toll zu sehen, wie gut er mit Artgenossen klar kommt und wie sehr er sich über den Besuch und die Spaziergänge mit den Helfern freut. Es ist höchste Zeit für Milou, denn er wird mollig. Das Futter scheint sein Trost für die fehlende menschliche Zuneigung zu sein. Es ist schade und tut weh zu sehen, wie er sich nach und nach aufgibt. Höchste Zeit für eine Veränderung und diese hoffen wir auf diesem Weg zu finden. Milou läuft anständig an der Leine, seine Schulterhöhe von 40 cm und das derzeitige Gewicht von 23 kg (sollte weniger werden) lassen es auch zu, ihn in einer Wohnung zu halten. Er kennt noch nicht viel vom Leben, aber mit Geduld und Einfühlungsvermögen schaffen es Milou und die neue Familie sicherlich schnell, den Alltag wie Stadtgeräusche, Baustellenlärm und Laufen an der Straße kennen und akzeptieren zu lernen. Wir raten daher den Besuch einer Hundeschule oder einige Stunden mit dem Hundetrainer, um einfach einen guten Start in eine tolle, gemeinsame Zeit zu bekommen.

 

Milou ist reisefertig und könnte jetzt in eine Pflege- oder Endstelle in Deutschland reisen. Unsere Tiere sind bei Reiseantritt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und hat einen EU-Pass.

 

Nachtrag von unserer zweiten Vorsitzenden.....

Bei meinem kurzen Aufenthalt auf Teneriffa durfte ich Milou kennen lernen. Er hat sich zu einem freundlichen Junghund entwickelt und ist Artgenossen gegenüber super sozialisiert. Menschen sind ihm nicht fremd und er nimmt die Einladung zum kuscheln oder spielen gerne an. Da Milou nun fast zwei Jahre unbemerkt im Refugium  „La Esperanza del Sur“ sitzt, denken wir, er hätte nun endlich die Chance auf ein eigenes Zuhause verdient. Sicherlich kennt er noch nicht viel und das Leben "draußen" wird sich möglicherweise anfangs etwas schwierig gestalten. Viele Alltagssituationen werden ihm erst einmal Angst einflößen, aber Milou ist aufgeschlossen und kann mit Ihrer Hilfe ein tolles Hundeleben bekommen.

 

Neu von der Pflegestelle in Deutschland.....

Milou ist am 3. März in Deutschland angekommen und lebt jetzt in einer Pflegefamilie. Er hat sich sofort integriert und kommt mit dem Hund der Familie zurecht und die Katze wird nicht beachtet. Milou ist ein neugieriger, wissbegieriger, freundlicher Freund. Er genießt die Nähe zum Menschen und "holt sich seine Streicheleinheiten" ab. Er ist stubenrein, aber an der Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden. Summa summarum: ein toller Kerl!!!

 

 

Startseite

 

Return