Nellie

Nellie ist eine etwa 3-4 jährige Havaneser-Mix Hündin aus dem staatlichen Tierheim (Tötungsstation), wo sie allein in einer Ecke hockte. Zum Glück wurde sie entdeckt und ausgelöst.

Sie lebt nun seit einigen Wochen bereits in einer Pflegefamilie mit Hunden und Katzen zusammen. Langsam funktioniert es auch immer besser mit der Stubenreinheit, wobei sie nicht alleine raus geht. Sie möchte in Begleitung der Menschen sein. Die kleine Nellie ist noch unsicher, wer weiß, was sie bereits alles erleben musste und warum sie ihren Menschen nicht mehr aus den Augen lässt. Ansonsten kann man sich nichts negatives über diese kuschlige Dame sagen.

Gechipt, geimpft, entwurmt und kastriert ist sie. Der Test auf Filarien war negativ und auch der EU-Heimtierausweis liegt bereit. Futtertechnisch haben wir festgestellt, dass Nassfutter von Schesir (Huhn mit Karotte) am besten vertragen wird. Eine Umstellung des Futters würden wir derzeit nicht empfehlen.

Mehr Bilder